30 Jahre Triacom

Hervorgehoben

Büro 1985Tja, es ist wirklich schon 30 Jahre her … Vor 30 Jahren, im Februar 1984, habe ich meine erste freiberufliche Übersetzung geliefert. Den damaligen Kunden haben wir heute immer noch, und er ist in all den Jahren einer der wichtigsten oder oft der wichtigste gewesen. Damals wollte ich »nur« mein Zweitstudium damit finanzieren. Nie hätte ich geglaubt, dass ich dreißig Jahre und ein Jahrtausend
später immer noch von Übersetzungen lebe.  Weiterlesen

Ein ganzer Meter Monitor

Arbeitsplatz BragiIch habe schon immer gern viel Bildschirmplatz vor mir gehabt. Lange hatte ich pro Rechner zwei Röhrenmonitore, dann zwei Flachbildschirm-Monitore, später dann lange Zeit je einen, wie wir alle fanden, groooßen 30-Zoll-Monitor – und jetzt habe ich für einen Rechner den Sprung zu einem 40-Zoll-Monitor mit »4k«-Auflösung gemacht.

Meine Wahl fiel auf einen Iiyama ProLite LE4041UHS-B1 (eigentlich eine Frechheit, solche Bezeichnungen). Kostenpunkt um die 600 Euro. Das Arbeiten damit ist – wenn erst einmal alles läuft – eine Wohltat. Allerdings war es mit dem Anstöpseln nicht getan. Weiterlesen

Stil – Zeichensetzung – Listen und Aufzählungen

Die Zeichensetzung bei Listen und Aufzählungen gibt immer wieder Anlass zu  Fragen. Besonders uneinheitlich gehandhabt wird dies, wenn eine Aufzählung formell ein durchlaufender Satz sein könnte, der nur durch Spiegelstriche übersichtlicher formatiert werden soll. Weiterlesen

Plastikenglisch

Heute bekam ich wieder einmal so einen klassischen Text in romanischem Plastikenglisch – sieht nach Englisch aus, ist aber keins. Einige Passagen waren total unverständlich, und als ich die »Spannung« (in Materialien) mit »voltage« bezeichnet fand, war es mit meinem sprachlichen Respekt vor dem Text und seinem Autor endgültig vorbei.

Weiterlesen

Umsatzsteuer für Sprachmittler 2015 (2)

Wir haben die Serie Umsatzsteuer für Sprachmittler aktualisiert (Version 2015 (2)).

Sie ist abrufbar:

Weiterlesen

Alibaba

Bildschirm BRAGI - 2014-09-23 15-08-42Wer noch zweifelt, dass eine mangelhafte kulturelle Anpassung in Tateinheit mit Google Translate wirklich absurde Resultate bringt, möge sich einmal die deutsche Version der Alibaba-Website ansehen: http://german.alibaba.com/.

Empfehlenswerte Kategorien: Briefmarken und konkrete Reißpflüge sowie das Rohr, das Maschinen hebt. Auch Saftauszieher und die Flasche des Labors, aber auch der Potenzmesser mögen für den einen oder anderen von anekdotischem Interesse sein. Eher gefährlich dagegen: der tierhafte Radiergummi und die akaritötenden Substanzen. http://german.alibaba.com/products.

Leider kann man sich nicht sicher darauf verlassen, dass die Verbraucher diesen Wortmüll ignorieren.

The Non-Designer’s Design Book

Non-Designer'sWir möchten nicht verpassen, auf ein schon einige Jahre altes Buch hinzuweisen, aus dem wir gerade wegen seiner Kürze und einfachen Darstellung sehr viel gelernt haben:

  • Robin Williams. The Non-Designer’s Design Book: Design and Typographic Principles for the Visual Novice. Addison-Wesley Longman, Amsterdam: 3. Auflage 2008. ISBN 978-032153404-0  Weiterlesen